Half Life 2 Remake "Black Mesa" wird kommerziell



Das Fanprojekt Black Mesa, welches von einer Mod-Gruppe in ihrer Freizeit entwickelt wurde, bekommt nun pünktlich zum 15. Geburtstag von Valve die Freigabe dazu kommerziell vermarktet und auf Steam verkauft zu werden. Das Spiel ist eine Überarbeitung von Half Life welches im Jahre 1998 veröffentlicht wurde, und bringt neben der neuen Source-Engine auch einige Verbesserungen in Sachen KI, Sounds, Animationen und Leveldesign mit sich. Die Entwickler selbst waren von der Freigabe sehr überrascht und zugleich mit Stolz erfüllt. Im Rahmen der Freigabe wurde veröffentlicht, dass die kommerzielle Version einige neue Features mit sich bringen würde, die in einer kostenlosen Version einfach nicht möglich wären. Man darf also gespannt sein welche Neuheiten das Team um Carlos Montero in der käuflichen Fassung des sowieso schon grandiosen Remakes zusätzlich anbieten werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Neuer Trailer zu Need for Speed Payback veröffentlicht

Abwärtskompatibilität: Original Xbox Spiele geleaked?

Niantic arbeitet an Harry Potter AR Spiel