Posts

Neuer Trailer zu Need for Speed Payback veröffentlicht

Straßenrennen oder Drag Strip? Das ist die Frage! pic.twitter.com/gkf1llXMAN — EA - Need for Speed (@EA_NFS_DE) 18. Oktober 2017
EA hat soeben einen neuen Trailer zum neuen Need for Speed auf Twitter veröffentlicht. Wie dort zu sehen ist, wird es wohl ein konsequenter Nachfolger zum Reboot was Look and Feel betrifft. Zusätzlich lässt sich herauslesen, dass es eine Art Tag/Nacht Wechsel geben muss, da alle bisherigen Trailer am Tag spielten und dieser in der Nacht. Wir dürfen gespannt sein was bis zum Release am 10 November noch alles offenbart wird.

Netflix: Preiserhöhung aufgrund von Eigenproduktionen

Bild
Netlfix hat eine Preiserhöhung für die HD und die 4K Variante angekündigt. So kostet der Standart HD Dienst nun 10,99€ pro Monat und das 4K-Abo für bis zu 4 Geräte gleichzeitig 13,99€ monatlich. Dies begründet Netflix durch ein wachsendes Angebot an Filmen, Serien und Eigenproduktionen. Vor allem bei letzteren will der Streaminganbieter in 2018 deutlich nachlegen. So kündigte das Unternehmen 80 Filme und 30 Anime Serien an, wodurch 50% des gesamten Angebotes Eigenproduktionen wären.

Dreharbeiten am Han Solo Film beendet, Filmtitel steht fest

Bild
Die Dreharbeiten an dem neuen Han Solo Film, der im Mai 2018 in die Kinos kommen soll, sind laut dem Regisseur Ron Howard offiziell abgeschlossen. Dies gab er über Twitter bekannt und lieferte gleich noch den Filmtitel unter dem der Streifen im Kino laufen wird mit: "Solo: A Star Wars Story". Nach Abschluss der Dreharbeiten stehen nun noch die Pos-Production-Arbeiten an um den Film rechtzeitig für den Kinostart fertig zu stellen.

EA schließt Visceral Games - Star Wars Spiel gecancelt?

Bild
EA hat überraschenderweise das Studio Visceral Games geschlossen, bei dem gerade ein neues Star Wars Spiel in der mache war. Bekannt wurde das Studio durch Titel wie Dead Space und Battlefield Hardline. Das jüngste Projekt sollte aber ein Lizenzspiel für EA werden. Dieses entsprach aber offensichtlich nicht den Wünschen und Vorstellungen von EA. Der Releasetermin im Jahr 2019 ist nun erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben.

Übernehmen werden die Entwicklung die EA Worldwide Studios unter der Leitung von EA Vancouver die bisher auch schon in die Entstehung involviert waren.



Offizielles Statement von Patrick Söderlund:

"Our industry is evolving faster and more dramatically than ever before. The games we want to play and spend time with, the experiences we want to have in those games, and the way we play…all those things are continually changing. So is the way games are made. In this fast-moving space, we are always focused on creating experiences that our players want to play…and …

PUBG: Vaulting und Wüstenmap kommen im November auf die Testserver

Bild
Bluehole hat auf Steam seine Roadmap bis zum Release der Version 1.0 von PUBG dargelegt. In dieser ist beschrieben dass das lang erwartete Vaulting und Kletter Update Ende Oktober / Anfang November auf die Testserver gespielt werden soll. In einer zweiten Testphase sollen dann zusätzliche, bisher unbekannte Features getestet werden und in einer dritten Phase die neue Wüstenmap. Diese Testphase soll ungefähr einen Monat andauern. 
Doch bereits jetzt warnen die Entwickler vor möglichen Performance Einbrüchen aufgrund der hohen zusätzlichen Auslastung durch die Testserver. 
Später im Jahr soll neben der Version 1.0 der PC-Fassung auch noch die Xbox One Preview Version fertiggestellt werden. Um diese Ziele zu erreichen arbeiten die Entwickler "Tag und Nacht", so Bluehole.

Den Originalpost vom Entwickler findet ihr hier: PUBG Roadmap

Mass Effect Andromeda ab sofort kostenlos bei EA Access

Bild
Ab sofort kommen alle EA Access Nutzer in den Genuss das neueste RPG-Abenteuer von BioWare "kostenlos" spielen zu können. Kostenlos stimmt hier natürlich nicht ganz, da ja nach wie vor die 3,99€ Gebühr pro Monat für das EA Access Abo anfallen. Nichts desto trotz könnte diese Erweiterung des Spielerepertoire Anreiz für den ein oder anderen sein, ein Abo in Erwägung zu ziehen. Zumal mit Battlefront II und Need for Speed Payback wohl die nächsten Highlights in den Startlöchern stehen um wahrscheinlich zumindest zeitlich begrenzt zur Verfügung zu stehen.

Age of Empires: Definitive Edition - Release kurz vor eigentlichem Termin verschoben

Bild
Das Remake von Age of Empires I wurde von mehr als nur einigen Spielern sehnsüchtig erwartet und stand auch schon kruz vor der lang ersehnten Veröffentlichung. Nun hat der Entwickler das Spiel kurz vor Release verschoben. Jedoch nicht nur um ein paar Tage, sondern ins Frühjahr 2018. Als kleiner Trost sollen dafür nun umso mehr Spieler in die Beta eingeladen werden. Wahrscheinlich nicht zuletzt um ein detailliertes Feedback zum aktuellen Stand zu bekommen. Das offizielle Statement wurde auf ihrer Homepage bekannt gegeben:



Hi all,

When we set out to re-release the original Age of Empires (as ‘Age of Empires: Definitive Edition’), we had many debates over the extent of restoration that we should undertake. The challenge of re-releasing a classic is just that: it’s a classic and it deserves to be treated with careful reverence. At the same time, in a living, thriving genre, norms continually evolve, technology advances, and player expectations change. This is as true for RTS as for any oth…